Archiv für den Monat: März 2012

Adipositaschirurgie

Adipositaschirurgie: Wenn das Übergewicht gefährlich wird

Ab einem bestimmten Gewicht gilt ein Mensch nicht mehr als übergewichtig, sondern als fettleibig. In Fachkreisen spricht man hier von Adipositas. Hat ein Patient einen Body-Mass-Index (BMI) von mehr als 30 Kilogramm pro m² erreicht, befindet er sich im kritischen Adipositas-Bereich. Ist solch ein Gewicht erst einmal erreicht, ist die Gewichtsreduktion auf normalem Wege, also durch Sport und gesunde Ernährung beziehungsweise durch eine Diät, nur noch schwer möglich. Für derartige Fälle wurde die sogenannte Adipositas-Chirurgie entwickelt, um Menschen mit Fettleibigkeit zu helfen. Weiterlesen

Gynäkomastie Fettbrust

Gynäkomastie oder Lipomastie: Was ist der Unterschied?

Auch für Männer ist ein schlanker und ästhetischer Körper ein gern gesehenes Gegenüber im Spiegel. Nicht nur ein flacher Bauch ist dafür entscheidend. Ein weiteres Statussymbol ist die Brust. Eine schöne Form und feste Struktur – das wünschen sich die meisten Männer. Oft jedoch ist das Gegenteil der Fall. Die Brust hängt oder wirkt aufgeschwemmt. Ursache dafür können zwei unterschiedliche Dinge sein: eine Gynäkomastie oder Lipomastie. Weiterlesen

Hautstraffung

Hautstraffung: Überdehnte Haut straffen

Ein schwaches Bindegewebe ist oft die Ursache für schlaffe hängende Haut. Besonders Frauen in fortgeschrittenem Alter haben mit diesem Problem zu kämpfen. Aber auch Zustände, während denen die Haut über einen längeren Zeitraum gedehnt ist, können ausschlaggebend sein. So ist beispielsweise eine Schwangerschaft oder ein starker Gewichtsverlust oft auch ein Grund für hängende Haut. Nach der Geburt beziehungsweise nach dem Gewichtsverlust kann sich die Haut nicht mehr ausreichend zurückbilden. Sport und gesunde Ernährung bringen meist keine Veränderung. Weiterlesen

Doppelkinn entfernen für natürliche Gesichtskonturen

Ein Doppelkinn lässt die natürlichen Konturen des Gesichts verschwimmen. Der Kampf gegen die unerwünschten Fettdepots unter dem Kinn ist allerdings schwer. Sport oder gesunde Ernährung fruchtet meist nicht, da ein Doppelkinn oft erblich bedingt ist. Auch Übergewicht kann ein Grund sein. Oft hilft nur eine Fettabsaugung, um das lästige überschüssige Fett im oberen Halsbereich verschwinden zu lassen. Im Folgenden lernen Sie mehr über das Thema Doppelkinnentfernung. Weiterlesen

Bauchstraffung

Bauchstraffung gegen überschüssige Haut

Um das persönliche Wunschgewicht zu erreichen, versuchen viele Menschen in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren. Das Ergebnis sieht dann jedoch oft nicht so aus, wie gewünscht. Aufgrund des Übergewichts musste sich die Haut stark ausdehnen. Besonders im Bauchbereich führt das nach dem Abnehmen oft zu schlaffer Haut. Mit Sport oder gesunder Ernährung ist hier nicht mehr zu helfen. Um die überschüssige Haut wieder loszuwerden, kann ein Chirurg jedoch eine Bauchstraffung, in Fachkreisen Abdominoplastik genannt, vornehmen. Weiterlesen

Fett weg Spritze

Injektionslipolyse: Die Fett-Weg-Spritze

Hartnäckige Fettpolster, die weder durch Sport noch durch eine Ernährungsumstellung verschwinden, lassen sich oft nur durch eine Fettabsaugung bekämpfen. Das geht allerdings mit einem operativen Eingriff einher, der nicht zu unterschätzende Risiken birgt. Viele Menschen entscheiden sich aus diesem Grund gegen eine klassische Fettabsaugung und greifen zu alternativen Methoden. Besonders beliebt: die Injektionslipolyse, auch Fett-Weg-Spritze genannt. Weiterlesen

Fett absaugen

Tipps für eine erfolgreiche Fettabsaugung

Wer sich für eine Fettabsaugung entscheidet, kann sich bald über einen schlanken und ästhetischen Körper freuen. Was man dabei nicht vergessen sollte, ist die Tatsache, dass es sich um einen operativen Eingriff handelt. Das Fett absaugen ist also mit einem Risiko verbunden. Um dieses Risiko möglichst klein zu halten, sollten Sie einige Tipps befolgen. Dabei geht es nicht nur um die Absaugung an sich, sondern vor allem um eine optimale Vor- und Nachbehandlung. Weiterlesen

Fett weg mit Ultraschall

Fett weg mit Ultraschall: Ganz ohne OP

Viele Menschen wünschen sich einen schlankeren Körper. Sie versuchen es mit einer Kombination aus Sport und gesunder Ernährung, doch oft bleiben die Fettpolster in bestimmten Regionen trotzdem bestehen. Bei Frauen ist es meist der Hüftbereich, Bauch oder Beine, bei Männern die Brust oder ebenfalls der Bauch, der nicht auf die Reize reagiert. Eine Methode, die in jedem Fall Früchte trägt, ist die Fettabsaugung. Das bedeutet jedoch auch einen invasiven Eingriff und damit natürlich auch Narkose, Schmerzen und eventuell auch ein längerer Krankenhausaufenthalt. Weiterlesen

Fettabsaugen Kosten

Fettabsaugen Preise: Mit welchem Preis kann ich rechnen?

Die Kosten für das Fettabsaugen orientieren sich an verschiedenen Faktoren. Ganz allgemein können Sie von Preisen zwischen 1.500 und 7.000 Euro für eine Fettabsaugung in Deutschland ausgehen. Diese Preisspanne ist vor allem mit einem unterschiedlichen Leistungsumfang zu erklären. Der Preis hängt nämlich letztendlich davon ab, wie viel (Liter) Fett abgesaugt, beziehungsweise wie viele Körperregionen behandelt werden sollen. Weiterlesen